Modern und weitverbreitet. GeldKarte.

Die GeldKarte ist Deutschlands „Geldbörse in Chipform“. 

 

Als in die girocard integrierte, kontaktbehaftete Prepaid-Funktion kann man sie am Geldautomaten, an speziellen Ladeterminals oder über das Internet mit bis zu 200 Euro aufladen. 

 

Ein Großteil aller girocards sowie Kundenkarten von Banken und Sparkassen in Deutschland verfügt über diese praktische Funktion.

 

Als kontounabhängige Karte sind die Prepaidfunktionen GeldKarte und girogo auch in Stadien, bei Events oder in Unternehmenskantinen im Einsatz.

 

Sie wird an ca. 420.000 Akzeptanzstellen bundesweit akzeptiert, z. B. im ÖPNV vieler Städte, an Parkautomaten oder am Zigarettenautomaten. 

 

www.geldkarte.de