Prepaid kontaktlos Bezahlen: girogo

2012 führten die deutschen Banken und Sparkassen eine kontaktlose Prepaid-Bezahlfunktion auf der girocard ein: girogo.Das Verfahren fußt dabei, ähnlich wie die seit Jahren bekannte GeldKarte-Funktion, auf einer Prepaid-Basis. Mit girogo können Kunden schnell und bequem bei zahlreichen Akzeptanzpartnern, etwa in vielen Sportstadien, quasi im Vorbeigehen bezahlen.

Die EURO Kartensysteme unterstützte seinerzeit in 2012 die Markteinführung von girogo in dem damals europaweit größten Flächenpiloten zum kontaktlosen Bezahlen mit Karten durch gezielte Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen. Innerhalb von nur zwölf Monaten wurde deutschlandweit ein Bekanntheitsgrad der Marke von 44 Prozent bei deutschen Karteninhabern erreicht. girogo ebnete in Deutschland so den Weg für alle zukünftigen kontaktlosen Ausrichtungen der girocard.

 

 

 

www.girogo.de

Ingo Limburg

Ingo Limburg

Leiter Marketing & PR

+49 (0) 69 97945-4800
ingo.limburg@eurokartensysteme.de

Sandra Schubert

Sandra Schubert

Marketing & PR

+49 (0) 69 97945-4853
presse@eurokartensysteme.de